Bugatti Chiron

BBC TopGear Magazin wählt Bugatti Chiron zum „Hypercar of the Year”

BBC TopGear Magazin wählt Bugatti Chiron zum „Hypercar of the Year”

 

Der Bugatti Chiron1 wurde bei den diesjährigen BBC TopGear Magazine Awards als “Hypercar of the Year” ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung so: „Der Schub von 0 auf 100 mph (161 km/h) ist einfach der Wahnsinn. Aber erst die Art und Weise, wie der Chiron auf 200 mph (321 km/h) durchbeschleunigt, ist die wirklich beeindruckende Leistung. Es hört einfach nicht auf.“

 

Der Chiron ist sowohl auf Höchstgeschwindigkeit ausgelegt, als er auch gleichermaßen höchste Ansprüche in Sachen Luxus, Komfort, Fahrbarkeit im Alltag sowie Langlebigkeit erfüllt. Er vereint das Beste aus all diesen Bereichen und verkörpert damit eine Konzeptharmonie, die ihn zu einem einzigartigen Supersportwagen macht. Und er ist eine Erfolgsgeschichte. Eineinhalb Jahre nach seiner Weltpremiere auf dem 86. Inter- nationalen Automobil-Salon in Genf 2016 sind bereits über 300 Fahrzeuge verkauft. Nur 500 Exemplare dieses Ausnahmefahrzeugs wird es geben.

 

BBC TopGear Magazine hat die Auszeichnung „Hypercar of the Year“ zum ersten Mal 2006 und bis dato nur fünf Mal vergeben. Bugatti ist die einzige Marke, die den Preis zwei Mal erhalten hat. Im Jahr 2006 stand der Bugatti Veyron 16.4 auf dem Siegertreppchen.

 

Quelle: Bugatti

Schreibe einen Kommentar

Mit Facebook einloggen